Berufsvorbereitung in der Hauptstufe

 An unserer Schule hat die Berufsvorbereitung ab Klasse 8 einen sehr großen Stellenwert. Die Schule arbeitet eng mit verschiedenen Kooperationspartnern, den Eltern und der Agentur für Arbeit zusammen.

 

Enge Kooperation mit der Agentur für Arbeit

  • Agentur für Arbeit stellt Möglichkeiten nach Abschluss der Förderschule am Elternabend der Klasse 8/9 vor
  • Eignungstest beim psychologischen Dienst der Agentur für Arbeit in Klasse 9
  • Einzelberatung mit Eltern und Schülerinnen und Schülern durch die Agentur für Arbeit in Klasse 9
  • Anmeldung zum VAB (Vorqualifizierung für Arbeit und Beruf) bei den entsprechenden Einrichtungen

 

Verschiedene Praktika

  • mehrere 1-2 wöchige Praktika in umliegenden Betrieben ab Klasse 8
  •  einwöchiges Praktikum bei der Daimler-Benz-AG in Klasse 9

 

Kooperation und Besuch verschiedener Einrichtungen

  • Max-Eyth-Schule (Berufsschule)
  • IB (Internationaler Bund) Vaihingen
  • BBW (Berufsbildungswerk) Waiblingen
  • CJD (Christliches Jugenddorf) Feuerbach
  • Anna-Haag-Haus Stuttgart
  • Hauswirtschaftliche Schule Stuttgart-Ost
  • BIZ (Berufsinformationszentrum) Stuttgart

 

Berufsvorbereitung im Unterricht:

  • Erstellen einer Bewerbungsmappe mit Lebenslauf und Bewerbungsschreiben
  • Bewerbungsgespräch (auch telefonisch) im Rollenspiel üben
  • berufsbezogener PC-Unterricht 

 

Seelachschule Weilimdorf

SBBZ Lernen

Glemsgaustr. 6

70499 Stuttgart

 

Telefon: 0711/ 21625400

 

Email:

seelachschule
@stuttgart.de

 

 

Letzte Änderung am:

20.03.2017

(CG)