Ablauf

  • Der Antrag auf inklusive Beschulung kann formlos schriftlich, telefonisch oder per Email am Staatlichen Schulamt Stuttgart gestellt werden:

Staatliches Schulamt Stuttgart

Bebelstraße 48

70193 Stuttgart

Telefon: 0711/ 6376210

 

  • Der Eingang des Antrags wird den Eltern durch das Staatliche Schulamt bestätigt.
  • Der sonderpädagogische Bildungsanspruch wird durch den Sonderpädagogischen Dienst überprüft (eine Sonderschullehrkraft arbeitet in mehreren Sitzungen mit Ihrem Kind).
  • Die Grundschullehrkraft verfasst den Bericht 1, die zuständige Sonderschullehrkraft schreibt ein sonderpädagogisches Gutachten (Bericht 2).
  • Wird bei diesem Gutachten (Berichts 2) ein sonderpädagogischer BIldungsanspruch festgestellt, sucht das Staatliche Schulamt einen inklusiven Lernort für die Schülerin/ den Schüler für das kommende Schuljahr
  • In einer Bildungswegekonferenz, die entweder am Staatlichen Schulamt oder an der aufnehmenden allgemeinen Schule stattfindet, werden die Eltern über das Angebot informiert
  • Die Eltern haben die Wahl zwischen dem vorgstelleten inklusiven Lernort oder der entsprechenden Sonderschule

Seelachschule Weilimdorf

SBBZ Lernen

Glemsgaustr. 6

70499 Stuttgart

 

Telefon: 0711/ 21625400

 

Email:

seelachschule
@stuttgart.de

 

 

Letzte Änderung am:

25.09.2017

(CG)