Sonderpädagogischer Dienst

Der Sonderpädagoische Dienst versteht sich als Beratungs- und Unterstützungsangebot für Kinder, die die allgemeine Schule besuchen. Ziel ist es, den Verbleib jener an der allgemeinen Schule zu ermöglichen. Damit der Sonderpädagogische Dienst konkret mit einem Kind arbeiten kann, ist das Einverständnis der Erziehungsberechtigten nötig.

 

Der Sonderpädagogische Dienst...

  • umfasst die Diagnose von Lernvoraussetzungen und Lernstand, von Lern- und Entwicklungsstörungen und ihren Ursachen mit formellen und informellen Tests (z.B. Wahrnehmungs-, Intelligenz- oder Schulleistungstests).
  • beinhaltet zudem die Beratung von Lehrkräften und Eltern. Hier können wir methodische Hinweise sowie Anregungen für den Einsatz spezieller Fördermaterialien und -maßnahmen geben.
  • kann bei Berichten, Förder- und Hilfeplänen mitwirken.
  • unterstützt Kolleginnen und Kollegen sowie Eltern bei Gesprächen.
  • vermittelt bei Bedarf Kontakt zu außerschulischen Hilfesystemen, wo dies notwendig erscheint und die Eltern dies wünschen (z.B. Ergotherapie, Logopädie).
  • bietet eine zeitlich begrenzte sonderpädagogische Förderung von Kindern, bei denen erwartet werden kann, dass sie infolgedessen dem Bildungsgang der allgemeinen Schule folgen können.

 

Ist das Beratungs- und Unterstützungsangebot des Sonderpädagogischen Dienstes in der allgemeinen Schule nicht ausreichend, kann die Klärung "Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot" eingeleitet werden.

 

Der Sonderpädagogische Dienst arbeitet an der Engelbergschule, der Maria-Montessori-Schule Hausen, der Rappachschule, der Reisachschule, der Wolfbuschschule und der Gemeinschaftsschule Weilimdorf.

 

Zusätzlich ist der Sonderpädagogische Dienst Ansprechpartner für die Kooperationslehrer der Grundschulen bei der Begleitung auffälliger Kinder im Übergang Kindergarten - Schule.

Für Lehrkräfte

Wenn Sie den Sonderpädagogischen Dienst benötigen, dann schicken Sie bitte die notwendigen Formulare ausgefüllt an die Seelachschule (SBBZ Lernen).

Einverständnis Eltern Sonderpäd. Dienst
Einverständnis Eltern Sonderpädaogischer
Microsoft Word Dokument 211.8 KB
Meldebogen zur Kooperation mit dem Sonderpäd. Dienst
vom Klassenlehrer auszufüllen
Meldung zur Kooperation mit dem SoPäDi-n
Microsoft Word Dokument 213.7 KB

Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden. Unser Kontaktformular finden Sie hier.

Seelachschule Weilimdorf

SBBZ Lernen

Glemsgaustr. 6

70499 Stuttgart

 

Telefon: 0711/ 216-25400

Fax: 0711/216-25401

 

Email:

seelachschule
@stuttgart.de

 

 

Letzte Änderung am:

05.12.2017

(CG)