Aktuelles

Hier finden Sie Schülerberichte aus dem Schulleben, unsere geplanten Termine sowie den aktuellen Ferienkalender.

Wir waren bei der Bergheide

ein Bericht der Klassen 4-9

Abschlussfest der Klassen 1-5

Am letzten Dienstag vor den Sommerferien waren alle Eltern der Klassen 1-5 eingeladen, mit uns ein großes Abschiedsfest zu feiern!

Wegen des schlechten Wetters wurde drinnen alles bunt und festlich dekoriert, Bierbänke aufgestellt und ein leckeres Buffet mit vielen vielen tollen mitgebrachten Sachen aufgebaut. Auf dem Pausenhof wurden Burger gegrillt, der Film einer Musicalaufführung gezeigt, verschiedene Mitmachangebote und natürlich die Gelegenheit für schöne Gespräche in sehr angenehmer Atmosphäre.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden und alle Kinder und Eltern für den schönen gemeinsamen Abschluss!

Deutsches Rotes Kreuz zu Besuch

Am Ende des Schuljahres war im Rahmen eines Projekts das Deutsche Rote Kreuz zu Besuch. Alle Klassen durften in Gruppen einmal in den Rettungswagen schauen. Dabei konnten wir lernen, wie schwer so ein Notfallkoffer ist, was in so einem Rettungswagen alles verstaut ist und wozu die Liege "wackeln" muss.

Vielen Dank an das Team des Deutschen Roten Kreuzes in Weilimdorf!

Faschingsfeier 2017

Narri Narro! Es ging an unserer Faschingsfeier mit einer Polonaise durchs Schulhaus los. Im Anschluss daran wurde gesungen, wurden die Kostüme vorgeführt und die Gruppen eingeteilt. In Gruppen wurden in der Disco Spiele gespielt und getanzt, Piratensport gemacht, in der Fotobox Schnappschüsse mit Verkleidungen gemacht, Cocktails von den Großen gemixt und von allen getrunken, Masken gebastelt, geschminkt... Zum Abschluss bekamen die Sieger des Kostümwettbewerbs einen Preis und es wurde vom großen Buffet gegessen.

Schlittschuhtag 2017

Am Schlittschuhtag waren wir mit der ganzen Schule auf der Waldau Eislaufen. Kinder, Pinguine und Erwachsene waren gemeinsam auf dem Eis.

Adventsfeier Lila Igel

Am Adventsfest der Lila Igel Klasse (1-3) haben wir gesungen, Plätzchen gegessen und Kekshäuschen gebaut. Unsere ganze Klasse und Eltern und Geschwister waren da.

Herbsttag 2016

Am letzten Schultag vor den Herbstferien haben wir eine Schnitzeljagd gemacht. Die ganze Schule war dabei. Wir sind in Gruppen zum Fasanengarten gelaufen. Dort haben wir Würstchen gegessen und Marshmallows "gebraten".

Besuch der Ausbildungsstätte der Stuckateure in Leonberg

 

Am Mittwoch, den 27.10.2015, sind wir, die Klasse 8/9 der Seelachschule,  nach Leonberg zu den Stuckateuren in Ausbildung gegangen und haben uns den Beruf näher angeschaut. Zuerst sind wir von der Schule aus mit dem Bus nach Korntal zum Bahnhof gefahren und dann weiter mit der S-Bahn. Dort angekommen mussten wir noch ca. 10 Minuten laufen. Uns wurden am Anfang drei Filme über das Handwerk gezeigt, im Speziellen über den Stuckateur. Danach konnten wir an verschiedenen Stationen sehen, was und wie ein Stuckateur arbeitet. An der ersten Station konnten wir ein Bild auf einem Holzbrett gestalten. Besonders gut, aber auch besonders schwierig ist das Abkleben der einzelnen Bildteile gewesen. Danach haben wir eine Wand gefliest und konnten uns beim Mauern ausprobieren. Immer haben uns zwei Auszubildende begleitet und Besonderheiten der Ausbildungsstätte (z.B. Gestaltung der Decke) gezeigt. Besonders die Sachen, die die Auszubildenden selbst gemacht haben, haben uns am meisten interessiert. Außerdem haben wir auf unserem Rundgang durch das Gebäude Stuckateur-Ausbildungsklassen sowie einen Meisterkurs gesehen. Es hat dort sogar Mädchen gegeben, die sich diesen Beruf bewusst ausgesucht haben. Sie haben großen Spaß daran. Außerdem haben uns die beiden Azubis erzählt, dass Stuckateure und Stuckateurinnen auch Rohbauten innen und außen verputzen. Dabei integrieren sie auch Lichtquellen sowie Rollläden. Es war ein sehr interessanter und schöner Berufsorientierungstag.

 

geschrieben von Julia und Ewelina

 

Herbstfest

 

Am Freitag, den 30.10.15, feierte die Seelachschule ein Herbstfest, das dieses Jahr unter dem Motto Halloween stand. Wie jedes Jahr gab es am Herbstfest für alle Schülerinnen und Schüler  kleine Angebote, wie z.B. Schminken, Sport, Masken basteln, Muffins machen und den Gruselkeller.

Zu Beginn  trafen sich alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam in einem Klassenzimmer  und es gab eine kleine Aufführung. Einige sagten Gedichte auf und eine Klasse sang ein Nuss-Lied. Dann wurden die Schülerinnen und Schüler in ihre Gruppen eingeteilt und die Klassen begaben sich zu ihren Stationen. Im Gruselkeller ging es gespenstisch zu und gruselige Musik ertönte. In der Schulküche wurden  Muffins gebacken und danach zu leckeren Spinnenmuffins verziert, von denen jeder welche mit nach Hause nehmen durfte.  Bei der Schminkstation entstanden tolle Muster. Beim Masken basteln kamen schöne Fledermäuse heraus. An der Sportstation konnte man eine Art  Hockey spielen und  man durfte Ballons abschießen.

Besuch bei der Mobilen Jugendarbeit

Als wir bei der Mobilen Jugendarbeit Weilimdorf waren haben wir  uns zuerst  alle vorgestellt. Danach haben wir ein paar Spiele gespielt , z.B. Durch das Netz und durch das Seil. Später wurden wir in Gruppen eingeteilt. Eine hat Würstchen gemacht, die andere hat Obst geschnitten und eine hat Liegen geholt. Als alle fertig waren haben wir Hotdogs gegessen und durften Musik hören. Das war ein schöner Tag bei der Mobilen Jugendarbeit Weilimdorf.

 

geschrieben von Isabell

 

Seelachschule Weilimdorf

SBBZ Lernen

Glemsgaustr. 6

70499 Stuttgart

 

Telefon: 0711/ 21625400

 

Email:

seelachschule
@stuttgart.de

 

 

Letzte Änderung am:

25.09.2017

(CG)